Flughafen Stockholm Arlanda – Infos, Transfer und Besonderheiten

Stockholm hat insgesamt 3 Flughäfen, zumindest dem Namen nach. Der wichtigste Flughafen ist aber der internationale Flughafen Arlanda im Norden der Stadt. Auf die andere Flughäfen (Bromma und Skavsta gehe ich in einem späteren Beitrag noch ein).

Infos zum Flughafen

Arlanda liegt wie gesagt im Norden der Stadt etwa 42 KM vom Hauptbahnhof entfernt in der Nähe des Ortes Märsta. Er hat inzwischen 4 Terminals und 61 Gates. Bis auf Ryanair kommen hier eigentlich alle internationalen Flüge nach Stockholm an.

Arlanda Terminal 5

Transfer zum Flughafen

Es gibt insgesamt 3 Möglichkeiten nach Stockholm zu kommen: Bus, Arlanda-Express oder Taxi.

Flygbussarna

Mit dem Bus von oder zum Flughafen

Die gebräuchlichste Möglichkeit ist der Flygbussarna. Die Busse fahren direkt vor den Terminals los, allgemein alle 10 Minuten.Es gibt inzwischen 3 Linien, die unterschiedliche Gebiete Stockholms bedienen: Stockhom City (Hauptbahnhof), Liljeholmen und Bromma/Kista. Die Preise liegen bei 99 SEK (9,75 Euro) pro Strecke, wenn ihr vorher per App oder Internet bucht. Am Automaten oder im Bus zahlt ihr 119 SEK (etwa 11,70 Euro).Ich würde euch aber dazu raten euch vorher die App herunterzuladen und euch dort die Tickets zu besorgen. Das spart Zeit und Nerven.

Die Fahrzeit mit dem Bus ist je der Station an der ihr aussteigt 40-45 Minuten.

Mit dem Arlanda Express von oder zum Flughafen

Die schnellste, aber auch (nach dem Taxi) die teuerste Verbindung ist der Arlanda Express. Dieser fährt direkt von den Bahnhöfen Arlanda Södra bzw. Arlanda Norra in etwa 15 Minuten zum Stockholmer Hauptbahnhof. Die Tarifstruktur ist dort die letzten Jahre recht kompliziert geworden. Früher gab es nur Tickets für junge Erwachsene (Kinder bis 17 zahlen nichts) oder Erwachsene. Heute gibt es auch Frühbucher und Mehrfachkarten, die dann auch deutlich günstiger sind. Ein Blick in die Preistabelle lohnt also durchaus. Ihr findet diese hier.

Die Fahrt mit dem Arlanda Express macht wirklich Spass und ist wirklich schnell. Der Nachteil ist leider das man immer am Hauptbahnhof landet. Je nachdem wo man in Stockholm hin muss, kann das ziemlich nervig sein, andererseits kommt man vom Hauptbahnhof auch überall hin.

Mit dem Taxi vom bzw. zum Flughafen

Das flexibelste, aber auch teuerte Transportmittel zum Flughafen bzw. vom Flughafen in die Stadt ist das Taxi. Da in Schweden alles ordentlich geregelt ist, muss man hier auch keine Angst haben das man abgezockt wird: es gibt Festpreise! Der Preis für Arlanda stehen meist sogar am Taxi hinten dran, und liegt aktuell bei 495 SKR (etwa 49 Euro). Taxivorbestellungen etc. kosten natürlich extra.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.