[Tagesausflug]Die Astrid Lindgrens Welt in Vimmerby – erlebe die Welt von Pippi, Michel, Karlsson & Co.

Heute möchte ich euch einen Ort vorstellen, der nicht in Stockholm liegt, sondern 300km weit weg liegt. Und trotzdem ist er ein wichtiger Teil unser Stockholm-Urlaube geworden: die Astrid-Lindgren Welt in Vimmerby. Ein Besuch dort war immer ein anstrengender Tag, aber auch der schönste Tag des Urlaubes.

Die Anfahrt

Da wir auch in Deutschland begeisterte Zugfahrer sind und es mit Kindern einfach entspannter ist, war klar: wir fahren mit dem Zug. Beim ersten Mal haben wir die Tickets noch am Hauptbahnhof gekauft, später dann Online schon vor dem Urlaub auf der Webseite der schwedischen Bahn.

Die Fahrt dauert 3,25 Stunden und man muss in Linköping einmal umsteigen. Das beste ist: die Astrid Lingren Welt hat einen eigenen Bahnhof an dem der Zug hält (allerdings nur in der Saison!). Da die Kinder das zeitliche Maximum rausholen wollten gings mit dem ersten Zug morgens los: 6:21 Uhr! Das beste: pünktlich zur Parköffnung ist man dort.

Bis Linköping sind wir immer mit dem schwedischen Schnellzug (X2000) gefahren und ab Linköping fährt eine Art Regionalbahn (Kustpilen). Allein die Bahnfahrt war für die Kids schon immer ein Highlight.

Villa Kunterbunt

Der Park

Pünktlich 10 Uhr waren wir am Park. Meistens sind schon ordentlich Besucher dort, aber es verteilt sich sehr schnell im Park. Der Themenpark ist ein riesiges Areal mit vielen Stationen und Bühnen. Alle Häuser aus den Kinderbüchern von Astrid Lindgren wurden liebevoll im Maßstab 1:3 nachgebaut.

Ihr solltet euch das Tagesprogramm anschauen was auf den diversen Bühnen gespielt wird. In Katthult (Michel) und in der Villa Kunterbunt (Pipi) ist immer am meisten los. Wollt ihr gute Plätze haben solltet ihr etwa 30 Minuten vorher dasein. Finden gerade keine Vorführungen statt kann man die Orte erkunden. So kann man auf der Mattisburg vom Kerker bis zum Turm überall rumklettern und sich alles anschauen. Auch die Villa Kunterbunt kann man entdecken und wie Pipi rumtoben.

Zwischendurch könnt ihr die diversen Stationen erkunden. Überall im Park sind Spielplätze und Mitmachpfade verteilt. Auch Musik und Schauspiel wird immer wieder geboten. Also wundert euch nicht wenn Kling und Klang durch den Park fahren und auch noch Deutsch können (vor Jahren meinem Sohn passiert). Unzählige Häuser und Gassen laden zum entdecken ein…

Michels Holzfigurensammlung

Durch die Themenwelt „Ferien auf Saltkrokan“ fährt man mit einer Art Gondelbahn. Das Gebäude liegt etwas abseits.

Essen und Trinken

Der Park bietet mehrere Restaurants und Cafes. Man kann sogar Picknicken und auch grillen… da wir aber Tagesausflügler waren, haben wir das nie in Anspruch genommen. Im Gegensatz zu Deutschland ist es in Schweden überall erlaubt selbst mitgebrachtes zu essen. Besonders empfehlen kann ich euch das Waffelhaus für den Nachmittag!

Die Mattisburg

Souveniers Souveniers…

Natürlich kommt so ein Park nicht ohne Merchandise aus… es gibt einige Shops mit allem zu Pippi und Co. Inzwischen ist das meiste auch in Deutschland erhältlich (Micki-Spielzeug z.B.). Aber die eine oder andere Anregung für den weihnachtlichen Wunschzettel findet sich immer. Besonders angetan hatte es uns der Buchladen. In allen möglichen Sprachen kann man die Bücher von Astrid Lindgren dort erwerben…

Für Kinder auch ein Must-See: die Süssigkeiten-Shops: Pipi-Taler, Lutscher und der obligatorische Polkagris… alles frisch.

Ida am Fahnenmast

… und Abends nach Stockholm zurück

Gegen 18 Uhr ging es immer nach Stockholm zurück, wo wir etwa 21:30 Uhr eintrafen. Zurück im Hotel bzw. der Wohnung fielen alle todmüde und zufrieden ins Bett. Am nächsten Tag wurde dann zum Ausgleich relaxt…

Kling und Klang

Tipps und Tricks

  • überlegt euch vorher welche Vorführungen ihr sehen wollt (Dauer meist so 30-45 Minuten) – die Infos zum Tagesprogramm findet ihr auf der Webseite der Astrid Lindgren Welt
  • nehmt euch Proviant für die Reise mit (am Hauptbahnhof haben die Geschäfte morgens bereits auf und im X2000 gibt es auch einen Speisewagen), in Linköping gibts auch einen Bahnhofskiosk mit Snacks und Getränken
  • plant Pausen ein (ggf. Restaurant/Cafes – Mittags ist es ziemlich voll)

Katthulthof

Kontaktdaten

Webseite: www.alv.se (Schwedisch, Englisch und Deutsch)

Adresse: 598 85 Vimmerby, Schweden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.